Klimafasten

„Soviel Du brauchst…“ – Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit auch im Landkreis Nienburg/Weser

Die Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. lädt in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Landkreis Verden (kleVer) ein, am Projekt „Klimafasten 2021“ der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover unter der Überschrift „Soviel Du brauchst…“ teilzunehmen.

Von Aschermittwoch (17. Februar 2021) bis Ostersonntag (4. April 2021) gibt es zu wechselnden Klimaschutz - Wochenthemen Online-Vorträge oder Workshops.

Interessierte können Ihren persönlichen Wasser-Fußabdruck kennenlernen, erfahren wie sie sich klimafreundlich und gesund ernähren oder Verantwortung für die Folgen des eigenen Elektronik-Konsums übernehmen können. Zudem werden Initiativen und Projekte, die sich mit den Themen beschäftigen, vorgestellt. So sollen Wege für weiteres Engagement und Beteiligung ermöglicht werden.

Die Wochenthemen, beginnend jeweils am Mittwoch, sind: 

  • Wasserfußabdruck (17.02. – 23.02.)
  • Sparsames Heizen (24.02. – 02.03.)
  • Vegetarische Ernährung (03.03. – 09.03.)
  • Bewusstes „Digital-Sein“ (10.03. – 16.03.)
  • Einfaches Leben (17.03. – 23.03.)
  • Anders unterwegs sein (24.03. – 30.03.)
  • Neues wachsen lassen (31.03. – 04.04.) 

Mehr Informationen, Tipps und Anregungen zum Nachdenken und Handeln finden Sie in der kostenlosen Begleitbroschüre, die hier zum Download bereitsteht oder nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 05021 903 65 95 im Büro der Klimaschutzagentur in Nienburg, Marienstraße 15 abgeholt werden kann (solange der Vorrat reicht). 

Die Termine und Anmeldung für die Online Veranstaltungen sind auf der Homepage der Klimaschutzagentur Landkreis Verden (kleVer) unter Veranstaltungen ab 1.2. zu finden: https://www.klever-klima.de/veranstaltungen.html .

 

Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg/Weser

E-Mail: info@klimaschutzagentur-mittelweser.de
Web: www.klimaschutzagentur-mittelweser.de
Klimaschutz Video

Klimaschutzagentur Imagevideo

Klimaschutz erklärt in 2 Minuten

NEUIGKEITEN
Zuschuss von bis zu 40% der Nettoinvestitions-
kosten möglich!» mehr
Bundes-Förderprogramm für nicht öffentliche Ladestationen an Wohngebäuden» mehr
Elektrofahrzeuge dürfen im Gebiet der Stadt Nienburg auf unbeschrankten Parkplätzen gebührenfrei parken.» mehr
© Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.