Beraten - Planen - Sparen

Logo der Kampagne

Gut beraten die energetische Sanierung der eigenen Immobilie planen und dabei bares Geld sparen!

Die Klimaschutzagentur Mittelweser e. V. bietet unter der Überschrift „Beraten –Planen –Sparen“ Vor-Ort-Beratungen an mit dem Ziel, Eigenheimbesitzern das Herangehen an die energetische Sanierung ihrer Gebäude zu erleichtern. „Vielfach ist die Fülle an Informationen, die verfügbar sind, eher verwirrend als hilfreich,“ erläutert Hauke Herdejürgen, Energieberater bei der Klimaschutzagentur. „Aus der Unsicherheit heraus werden Sanierungsmaßnahmen häufig nicht gewagt. Hier setzt die neue Kampagne an. Unser Ziel ist es, interessierten Hausbesitzern einen neutralen Überblick zu ermöglichen.“

Ausgewählte Spezialisten (Architekten und Bauingenieure) kommen ins Haus und nehmen einen Kurzcheck vor. Dabei wird der Ist-Zustand des Gebäudes untersucht und über die verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Sanierung beraten. Zu den Schwerpunktthemen gehören Wärmedämmung, Heizungssanierung, Erneuerung der Fenster, Lüftungstechnik und natürlich auch Möglichkeiten zur Förderung und Finanzierung der Maßnahmen. Zusätzlich wird eine Mappe mit den Ergebnissen der Analyse und weiterführenden Informationen ausgehändigt. Für den Hausbesitzer kostet diese Analyse nur 30€ Eigenanteil, denn der Berater wird von der Klimaschutzagentur bezahlt.

Die Kampagne „Beraten-Planen-Sparen“ wird nacheinander in verschiedenen Kommunen im Landkreis Nienburg durchgeführt. Interessierte können über die Klimaschutzagentur unter der Telefonnummer 05021/903 65 95 Beratungstermine vereinbaren.

Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg/Weser

E-Mail: info@klimaschutzagentur-mittelweser.de
Web: www.klimaschutzagentur-mittelweser.de
Klimaschutz Video

Klimaschutzagentur Imagevideo

Klimaschutz erklärt in 2 Minuten

NEUIGKEITEN
Elektrofahrzeuge dürfen im Gebiet der Stadt Nienburg auf unbeschrankten Parkplätzen gebührenfrei parken.» mehr
© Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.