Vortrag "Batteriespeicher für alle"

Datum:20.03.2020
Zeit:18.30 Uhr bis 20.45 Uhr
Ort:VHS Nienburg
Veranstalter:Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.

Solarstrom mit der eigenen Photovoltaikanlage zu erzeugen ist für viele Privatpersonen attraktiv und erschwinglich. Zukünftige Preissteigerungen können abgefedert werden und zusätzlich leistet der Betreiber der Anlage einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Bestehende oder neue Anlagen können mit einem Batteriespeicher aufgerüstet werden, der die Eigenverbrauchsquote erheblich steigert. Damit kann der produzierte Solarstrom auch abends und nachts verbraucht werden.

Mit diesem Vortrag werden Sie umfassend über das Thema Stromspeicher informiert. Erfahren Sie hier, wie ein Batteriespeicher funktioniert, ob sich die Anschaffung wirtschaftlich lohnt und wie er in der Praxis funktioniert. Welche Systeme auf dem Markt sind und wie Sie den für sich passenden Batteriespeicher finden, wird ebenfalls erläutert.

Referentin: Franziska Materne, Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.

kostenfrei

Aus gegebenen Anlass findet diese Veranstaltung nicht statt!

Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg/Weser

E-Mail: info@klimaschutzagentur-mittelweser.de
Web: www.klimaschutzagentur-mittelweser.de
Klimaschutz Video

Klimaschutzagentur Imagevideo

Klimaschutz erklärt in 2 Minuten

NEUIGKEITEN
Elektrofahrzeuge dürfen im Gebiet der Stadt Nienburg auf unbeschrankten Parkplätzen gebührenfrei parken.» mehr
© Klimaschutzagentur Mittelweser e.V.